Dispo bedeutet Flexibilität

Unser Dispokredit verschafft Ihnen mehr Spielraum

Bei einem Dispositionskredit handelt es sich um eine auf Ihrem Girokonto eingeräumte unbefristete Überziehungsmöglichkeit. Alles ohne große Formalitäten. Sie benötigen nur ein Girokonto mit regelmäßigem Geldeingang - zum Beispiel Ihr Gehalt oder Ihre Rente.

Ihre Vorteile

  • flexible Finanzreserve auf Ihrem Girokonto
  • schnelle Verfügungsmöglichkeit, auch mit Ihrer girocard
  • variable Rückzahlung durch laufende Gehaltseingänge auf Ihrem Girokonto

Konditionenübersicht Dispositionskredit

Konditionen bei tatsächlicher Inanspruchnahme
  Kontomodell
"Premium"
übrige
Kontomodelle
Dispositionskredit
Zinssatz für eingeräumte Überziehungskredite
6,90% 10,90%
Kontoüberziehung
Zinssatz für geduldete Überziehungskredite
6,90% 10,90%

Unser Tipp!

Unser Premium-Konto ist perfekt für alle, die Wert auf umfassende Leistungsvorteile und unbegrenzten Service legen. Neben vielen weiteren Vorteilen profitieren Sie hier von einem exklusiven Dispozinsvorteil von 4,00 %.

Häufige Fragen zum Dispokredit

Welche Kosten entstehen für die Einräumung und Inanspruchnahme des Dispokredites?

Außer den vereinbarten Sollzinsen fallen für die Inanspruchnahme des Dispokredites keine weiteren Kosten an. Auch werden die Sollzinsen nur für die Dauer und den tatsächlich in Anspruch genommenen Darlehensbetrag berechnet.

Was versteht man unter Bonität?

Die Bonität, auch Kreditwürdigkeit genannt, gibt Auskunft darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Kunde einen aufgenommenen Kredit pünktlich und vollständig zurückzahlt. Für die Bank ist die Bonität des Kunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage dafür, ob und in welcher Höhe ein Kredit gewährt werden kann.

Was ist die SCHUFA?

Die SCHUFA ist die "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung". Sie liefert ihren Vertragspartnern, wie zum Beispiel Banken, kreditbezogene Informationen über Verbraucher. Die Vertragspartner hingegen übermitteln der SCHUFA bestimmte Daten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mit ihren Privatkunden. Die SCHUFA schafft damit die Grundlage für eine sichere Kreditvergabe und schützt Verbraucher so vor potentieller Überschuldung.