Wechsel bei der Volksbank Freiburg

13.01.2017

Der neue Regionalleiter im Dreisamtal: Sven Gebhardt

Im Privatkunden-Bereich der Volksbank Freiburg im Dreisamtal gibt es einen Wechsel in der Leitung: Zum Jahresbeginn hat Sven Gebhardt als Regionalleiter die Verantwortung für diesen Bereich übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Thorsten Fräßle an.

Der 40-jährige diplomierte Bankbetriebswirt und Familienvater ist ehrenamtlicher Richter/Schöffe am Landgericht in Freiburg und interessiert sich für Fußball, Politik und reist gerne durch Deutschland. Für die Volksbank Freiburg ist er seit 13 Jahren in unterschiedlichen Leitungspositionen tätig. Nun freut er sich, seine Kompetenz im Dreisamtal einbringen zu können.

Der bisherige Regionalleiter, Thorsten Fräßle, übernimmt eine neue Führungsaufgabe in Freiburg. Der 40-jährige Betriebswirt (VWA) war zuvor acht Jahre als Regionalleiter für die Volksbank in Freiburg im Dreisamtal tätig. Wohnhaft in St. Peter engagiert sich Thorsten Fräßle in zahlreichen Vereinen und ist Gemeinderat in seinem Wohnort. Insgesamt blickt der Familienvater auf eine 23-jährige Karriere bei der Volksbank Freiburg/Raiffeisenbank Südl. Schwarzwald zurück.