Soziale Projekte in der Region unterstützen - Volksbank Freiburg unterstützt karitative Einrichtungen mit insgesamt 7.000 Euro

06.06.2016

Spendenübergabe in der Volksbank-Filiale in Neustadt. V.l.: Jochen Gunkel, stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderates; Sabine Esch, Psychologische Beratungsstelle des Caritasverbands; Felix Vogelbacher, Geschäftsführer der Sozialstation Hochschwarzwald; Rainer von Oppen, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde; Manuela Straub, Regionaldirektorin Vertriebsregion Schwarzwald; Karlheinz Gäßler, Pressesprecher des Caritasverbandes Freiburg-Stadt e.V.; Silke Marschall, Erste Vorsitzende der DRK Ortsgruppe Titisee-Neustadt

Zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen übernehmen Verantwortung für soziale und gemeinnützige Projekte in der Region – dies gilt auch für die Volksbank Freiburg. So konnten jetzt wieder sieben Vereine und Einrichtungen in der Region Schwarzwald eine Spende in Höhe von jeweils 1.000 Euro entgegennehmen:

Das Diakonische Werk Breisgau-Hochschwarzwald, die Evangelische Kirchengemeinde sowie die Sozialstation Hochschwarzwald werden die Gelder für Einzelfall-Hilfen verwenden. Das Deutsche Rote Kreuz Titisee-Neustadt nutzt die Spende, um Material anzuschaffen. Der Verein Lebenshilfe Südschwarzwald e.V. eröffnet im September einen neuen Waldkindergarten am Felsele und investiert die Spende für die Grundausstattung. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Hochschwarzwald des Caritasverbands bezahlt mit dem Geld Teilnehmergebühren für Elternkurse. Die Spende für die Caritaswerkstätte St. Georg wird für Freizeitaktivitäten der Beschäftigten verwendet, für die sonst keine Mittel zur Verfügung stehen würden.

„Uns ist es wichtig, sozialen Einrichtungen in der Region zu unterstützen“, erklärte Manuela Straub bei der Spendenübergabe. “Ohne das Engagement dieser Organisationen könnten viele Projekte nicht umgesetzt werden.“

Ermöglicht wurde die Spende durch die Kunden der Volksbank Freiburg, die beim Gewinnsparverein Südwest e.V. ein Gewinnsparlos gezeichnet haben. Mit jedem gekauften Los unterstützen sie Menschen in Not oder gemeinnützige Einrichtungen in der Region.