Volksbank Freiburg unterstützt Jugendarbeit der Seelsorgeeinheit "Beim Titisee" mit 1.000 Euro

18.06.2015

Regionaldirektorin der Volksbank Freiburg für den Bereich Schwarzwald, Manuela Straub, übergibt den Spendenscheck im Wert von 1.000 Euro an Pfarrer Johannes Herrmann

Über eine Spende der Volksbank Freiburg in Höhe von 1.000 Euro kann sich die Seelsorgeeinheit „Beim Titisee“ freuen. Pfarrer Johannes Herrmann nahm den Spendenscheck von Manuela Straub, Regionaldirektorin der Volksbank Freiburg für den Bereich Schwarzwald, entgegen. 
 

Das Geld kommt der Jugendarbeit in der Seelsorgeeinheit "Beim Titisee" zu Gute. Diese entstand Anfang diesen Jahres aus einer Zusammenlegung der Seelsorgeeinheiten Titisee-Neustadt und Hinterzarten-Breitnau.

„Gerade im ländlichen Bereich leisten die Kirchen einen wichtigen Beitrag zur Jugendarbeit und helfen so dabei, Kindern und Jugendlichen Orientierung zu geben“, so Manuela Straub bei der Spendenübergabe. “Wir freuen uns, wenn wir die Kirchengemeinden auf diesem Weg ein wenig dabei  unterstützen können.“
Ermöglicht wurde die Spende durch über 20.000 Kunden der Volksbank, die beim Gewinnsparverein Südwest e.V. ein Gewinnsparlos gezeichnet haben. Mit jedem gekauften Los unterstützen sie Menschen in Not oder gemeinnützige Einrichtungen in der Region.