Spenden-Aktionstag für „Die Tafel“ in Endingen

12.03.2015

Mitarbeiter der Volksbank Freiburg, Region Kaiserstuhl, engagieren sich für Hilfsbedürftige

Immer mehr Menschen müssen mit immer weniger Einkommen ihren Lebensunterhalt bestreiten. Und das in einer Wohlstandsgesellschaft, die vom Überfluss beherrscht wird.
Unter dem Motto „Gemeinsam gewinnen durch soziale Partnerschaft“ engagieren sich wiederholt Mitarbeiter der Volksbank Freiburg. Alle Bürger, Interessierte und Freunde sind herzlich eingeladen das Engagement zu unterstützen, am:

Spenden-Aktionstag für die „Tafel“ in Endingen,
Samstag, den 28.03.2015,
von 10.00 bis 15.00 Uhr,
vor dem Edeka Markt in Endingen,
Maria-Theresia-Straße 3.

Das Konzept der Endinger Tafel lautet „Jeder gibt, was er kann“. Nach diesem Leitspruch engagieren sich bereits örtliche Bäckereien, Metzgereien, und Supermärkte, aber auch viele Privatspender. Sie alle geben den Ausschlag für den Erfolg der Tafel.

Dieses Engagement wird bereits zum fünften Mal durch den Aktionstag der Volksbank Freiburg verstärkt. Zusätzlich zur eigenen Spende der Volksbank-Mitarbeiter werden in den Tagen und Wochen vor dem Aktionstag Kunden der Volksbank im Kaiserstuhl angesprochen und zur Mithilfe animiert. Ebenso sammeln wieder viele Kaiserstühler Betriebe in ihren Unternehmen für den Aktionstag.  

Gemeinsam engagieren sich die Volksbank-Mitarbeiter und die Kaiserstühler Bevölkerung für jene, die heute angesichts knapper Finanzmittel von Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung bedroht sind.

Wie kann geholfen werden?
Verpackte Grundnahrungsmittel aller Art werden ebenso benötigt wie eine Vielzahl von Hygieneartikeln. Auch Geldspenden werden gerne entgegengenommen.
Eine Übersicht der benötigten Lebensmittel ist in allen Filialen der Volksbank im Kaiserstuhl oder per Telefon erhältlich. Gerne holen die Mitarbeiter der Volksbank auch Spenden zu Hause ab. Termine hierzu können telefonisch vereinbart werden.

Kontakt: Volksbank Freiburg, Tel.: 0761 2182-2101