Schulanfänger besuchen die Volksbank-Filialen und erhalten Spende für ihren Kindergarten

23.07.2015

Spende für ihren Kindergarten
Insgesamt 20 Einrichtungen erhielten einen Spendenscheck über 250 Euro, wie hier der Kindergarten Löwenzahn in Lenzkirch/Kappel

Ungewohnt lebhaft ging es in den vergangenen Wochen an jeweils einem Vormittag in den Schalterräumen der Schwarzwälder Volksbankfilialen zu: Die zukünftigen Schulanfänger aus sämtlichen Kindergärten der Region kamen zu Besuch.

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsstellenleiter erklärten die Mitarbeiter den Kindern zunächst, wie die Bankautomaten und Kontoauszugsdrucker funktionieren und was in einer Bank so alles passiert.

Danach ging es in den Tresorraum, wo die Kinder den schlafenden Hund Sam – einen verkleideten Volksbank-Mitarbeiter - vorfanden, der eigentlich das Geld bewachen sollte. Natürlich ließen sie sich nicht zweimal bitten, das pflichtvergessene Tier lautstark zu wecken. Anschließend durften die Kinder aus einem der Schließfächer einen 500-Euro-Schein holen, den sie neugierig untersuchten – die wenigsten von ihnen hatten schließlich schon mal so einen großen Schein in der Hand gehabt.

 

Zum Abschluss konnte jede der Gruppen konnte einen Spendenscheck über 250 Euro für ihren Kindergarten mit nach Hause nehmen. Denn in der Region Schwarzwald wurden auch in diesem Jahr wieder insgesamt 5.000 Euro auf 20 Einrichtungen in Titisee-Neustadt, Lenzkirch, Hinterzarten, Friedenweiler, Eisenbach, Altglashütten, Breitnau, St. Märgen und St. Peter verteilt.

Ermöglicht wurde die Spende durch die Kunden der Volksbank Freiburg, die beim Gewinnsparverein Südwest e.V. ein Gewinnsparlos gezeichnet haben. Mit jedem gekauften Los unterstützen sie Menschen in Not oder gemeinnützige und kulturelle Einrichtungen in der Region.