Support zu mobileTAN

FAQ zur Anmeldung mobile TAN

Wie kann ich mich für das mobileTAN-Verfahren freischalten?

Sie nutzen bereits VR-Net Key mit Sm@rt-TAN plus: Klicken Sie einfach im InternetBanking auf den Reiter "Service – TAN-Verwaltung" und dann auf den Button "Telefon anmelden". Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm. Der Freischaltungscode wird Ihnen per Post zugesendet.
Sie haben noch keinen VR-Net Key?  Informieren Sie sich über den VR-NetKey und lassen Sie sich freischalten.

Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich mich für das TAN-Verfahren freischalten möchte.

Für die Anmeldung zum mobile TAN-Verfahren wird ein Abrechnungskonto für die SMS-Kosten bei der Volksbank Freiburg benötigt. Für die Freischaltung im Internet müssen Sie Kontoinhaber eines Girokontos sein.

Wann erfolgt die Entgeltbelastung für die mobileTAN?

Die mobileTAN-Gebühren werden monatlich zum 1. des Folgemonats auf dem von Ihnen angegebenen Konto belastet.

Kann ich die mobile TAN auch im Ausland benutzen?

Ja. Beachten Sie dass bei Nutzung des Mobiltelefons im Ausland ggf. noch zusätzlich Roaming-Gebühren an den Handynetzbetreiber anfallen.

Mein minderjähriges Kind möchte die mobileTAN nutzen. Geht das?

Für Minderjährige wird die Nutzung des Sm@rt-TAN plus-Verfahrens empfohlen, da für die mobileTAN bei jeder TAN-Generierung Kosten entstehen.

Ich habe meinen PIN mehrmals falsch eingegeben, was muss ich tun?

Sie haben den PIN 3 bis 8 Mal falsch eingegeben und der PIN fällt Ihnen wieder ein, so können Sie sich mit PIN und TAN wieder wieder einloggen und entsperren. Haben Sie den PIN 9 Mal falsch eingegeben wird Ihnen automatisch per Post ein neuer PIN zugesendet.

Ich habe 3 Mal eine falsche TAN eingegeben. Was geschieht?

Das mobile TAN-Verfahren und alle anderen TAN-Verfahren werden aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt und Ihnen wird automatisch ein neuer Freischaltcode per Post zugesendet.

FAQ zur Nutzung mobileTAN

Was mache ich, wenn sich meine Mobilfunknummer ändert?

Eine Änderung der  Telefonnummer können Sie über unser ServiceCenter unter 0761 - 21 82 11 11 (montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr) oder in einer unserer Filialen veranlassen. Zur Freischaltung erhalten Sie einen neuen Freischaltcode nach Hause geschickt.

Kann ich die "Telefonbezeichnung" selbst ändern?

Die angezeigte "Telefonbezeichnung" können Sie jederzeit im Intnet Banking unter "Service – TAN-Verwaltung" ändern und dient ausschließlich informatorischen Zwecken.

Ich möchte aus Sicherheitsgründen das mobile TAN-Verfahren sperren. Wie mache ich das?

Im Internet-Banking unter dem Reiter "Service- TAN-Verwaltung" können Sie die Sperrung selbst durchführen. Für eine Neubeantragung rufen Sie einfach in unserem ServiceCenter unter 0761 – 21 82 11 11 (montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr) an.

Kann die VR-Banking App mit der mobileTAN genutzt werden?

Die Verwendung des mobileTAN-Verfahrens ist in VR-Banking App nicht möglich. Für die VR-Banking App empfehlen wir das TAN-Verfahren "VR-SecureGo".