Volksbank Freiburg spendet 1.000 Euro an den TTC Forchheim

09. Januar 2024

Der Tischtennisclub Forchheim investiert die Spende in einen neuen Ball-Roboter für das Jugendtraining.

Beim TTC Forchheim können Kinder und Jugendliche in vier Trainingsgruppen vom Anfänger bis zum Leistungskader das Tischtennisspielen erlernen. Um das Training noch effektiver gestalten zu können, möchte der Verein eine Ballmaschine anschaffen. Die Volksbank Freiburg spendet dafür 1.000 Euro an den Verein.

„Die Vereine in unserer Region stellen ein vielfältiges und für jeden zugängliches Sportangebot für Kinder und Jugendliche auf die Beine – so auch der Tischtennisclub in Forchheim, den wir mit unserer Spende bei dieser wertvollen Arbeit unterstützen möchten“, so Michael Korzycki bei der Spendenübergabe.

Ermöglicht wurde die Spende durch die Kunden der Volksbank Freiburg, die beim Gewinnsparverein Südwest e.V. ein Gewinnsparlos gezeichnet haben. Mit jedem gekauften Los unterstützen sie gemeinnützige Einrichtungen in der Region.

Michael Korzycki (Geschäftskundenberater Kaiserstuhl), Yannik Schieble (TTC) sowie Spieler und Spielerin der Jungendabteilung